Matchbericht Herren 2, 5. November 2017

Am Sonntag dem 5. November 2017 um 7 Uhr in der Früh brachen wir zu unserem dritten Turnier auf. Es regnete und verschlug uns, denk, nach Lenk. Im ersten Spiel trafen wir auf Meiersmaad 3. Diese überrannten uns am Anfang. Nach ca. 10 Minuten und einem Stand von 0:5 kamen wir besser ins Spiel und trafen auch zum 1:5. Bis zur Pause haben wir dann nur noch 1 Tor einkassiert. Die 2. Halbzeit lief besser, jedoch zeigte sich auch hier die Klasse von Meiersmaad, welche wir zwar noch zweimal bezwangen. Da wir auch 5 Tore einkassierten, endete das Spiel 3:11. Wir mussten eingestehen, dass wir die zweitbeste Mannschaft auf dem Feld waren. 

Wer denkt, nun sei Köpfe hängen angesagt gewesen, irrt sich jedoch, denn Kappelens vierte Mannschaft wartete. Die erste Halbzeit war hart umkämpft. Wir schossen zwar zwei Tore, kassierten aber leider auch 3. Nun galt es nochmals alles zu geben. Auch in der 2. Halbzeit erhielten wir 2 Tore. Trotzdem wir beim Time Out fast übers Ziel geschossen hätten, schossen wir noch 7 Tore und gewannen das Spiel mit 9:5.

Nun gingen wir mit strahlenden Gesichtern auf den Rückweg, nur die Sonne wollte uns nicht zum Sieg gratulieren, denn es regnete immer noch.

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

© 2019 UHC-ASTA