Matchbericht Herren I , 18.11.18

ASTA vs. UHC Naters-Brig

Wir starteten in diesen Turniersonntag mit dem Match gegen den erstplatzierten UHC Naters- Brig. Uns war bewusst, dass dieser Match uns alle fordern würde, denn die Walliser sind bekannt für ihre körperbetonte Spielart. Kurz nach dem Anpfiff konnten wir bereits unser erstes Tor feiern. Leider konnte der UHC Naters- Brig nach 5 Minuten durch einen Freistoss ausgleichen. Wenige Sekunden später landete der Ball wieder im Netz und die Walliser konnten auf 1:2 erhöhen. Kurz vor der Pause erzielten unsere Gegner das 1:3. 

In der 25. Minute kassierte Michael eine Strafe, welche der UHC Naters- Brig ausnutzte und die Führung weiter ausbauen konnten. Nur eine Minute später stand es schon 1:5. ASTA blieb erfolglos und musste kurz vor Schluss das letzte Tor im 4 vs.3 in Kauf nehmen. Obwohl sich uns mit einem Penalty kurz vor Schluss noch eine Gelegenheit bot, das Endresultat zu unseren Gunsten etwas auszubessern, konnten wir diese nicht mehr nutzen und verloren gegen den Leader klar 1:6. 

 

ASTA vs. Floorball Köniz IV

Nach unserer Niederlage an diesem Tag mussten wir uns in der Zwischenzeit auf den zweiten Match fokussieren. Gegen den zweitletzten Köniz musste ein Sieg her. Mit diesem Gedanken stellten wir uns auf dem Feld auf und waren bereit, diese zwei Punkte nachhause zu holen. Schnell konnten wir unser erstes Tor notieren. Durch ein Zuspiel von Phillip konnte Michael den Ball im gegnerischen Tor versenken. Das Torfestival der ASTA Männer liess nicht nach, auch Yves, Tom, Pascal und Benjamin trafen das Tor der Könizer und bauten die Führung auf 5:0 aus. Im darauf folgenden Powerplay traf Benjamin erneut nach einem Pass von Michael und erhöhte auf 6:0. Unsere Gegner konnten kaum mithalten, trotzdem erzielten sie nach der Halbzeit ein Tor und es stand 6:1. Wir liessen uns aber nicht aus dem Konzept bringen und dominierten weiter. Yves gelang es nach einem Zuspiel von Remo den Punktestand auf 7:1 zu erweitern. Es folgten weitere Tore, leider auch zwei weitere auf unserer Seite. Trotzdem gelang es Floorball Köniz nicht mehr die Partie aufzuholen und waren klar unterlegen. Zum Ende stand es nach einem starken Spiel unsererseits 10:3. Somit konnten wir mit guten zwei Punkten nachhause zurückkehren. 

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

© 2019 UHC-ASTA