Matchbericht Junioren D, 15.09.2019

UC Moutier - UHC ASTA

 

Das erste Spiel der Saison wird immer mit viel Vorfreude und Spannung erwartet. Das war auch dieses Jahr nicht anders. Einige erfahrene Spieler haben uns in Richtung Jun C verlassen. Wir bekamen Zuwachs durch die Unihockeyschule, zudem hat ein Mädchen neu begonnen mit Unihockey. Wir gehen dieses Jahr mit einem jungen Team in die Saison, wir haben zum Beispiel niemand aus dem ältesten Jun D Jahrgang. Das merkten wir auch im ersten Spiel. Spielerisch konnten wir durchaus mithalten, körperlich und punkto Schnelligkeit waren wir aber unterlegen. Lange Zeit war das Skore fast ausgeglichen, auch Dank unserem starken Torhüter. Am Ende fehlte uns etwas der letzte Wille und die Konzentration, um gegen diesen nur geringfügig besseren Gegner zu punkten. Wir verloren das Spiel mit 8:3.

 

UHC ASTA – Laupen II

 

Der zweite Gegner war stärker, und hatte auch mehr Leute als der erste (3 Linien). Wir zeigten aber in der ersten Halbzeit die beste Leistung des Tages. Der Einsatz stimmte, und wir konnten auch offensiv Akzente setzen. Zudem spielte wiederum der Torhüter sehr solide und aufmerksam. Wir gingen nur wegen eines sehr unglücklichen Gegentores mit Rückstand in die Pause. Es stand 2:3. Die Konzentration liess leider im zweiten Spielabschnitt wieder etwas nach, und das führte unweigerlich zu Gegentoren. Am Ende stand es 7:2 für Laupen.

 

Weiter geht es am So 10.11. in Wünnewil.

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

© 2019 UHC-ASTA